Datenschutzerklärung

Das Landratsamt Mittelsachsen, Frauensteiner Straße 43 in 09599 Freiberg, ist Betreiber der folgenden Webseiten:

Das Landratsamt Mittelsachsen möchte Sie daher in der nachfolgenden Datenschutzerklärung darüber informieren, in welchem Umfang Daten bei der Nutzung unserer Webseiten erhoben werden, und wie diese für welche Zwecke verwendet werden. 

Für das Landratsamt Mittelsachsen hat ein verantwortungsbewusster Umgang mit personenbezogenen Daten hohe Priorität. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden. Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Webseiten und der Implementierung neuer Technologien können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.


Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie zum Beispiel Ihr vollständiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum (sofern angegeben).

Statistische Informationen, die mit Ihnen weder direkt noch indirekt in Verbindung gebracht werden können – wie zum Beispiel die Beliebtheit einzelner Webseiten unseres Angebots oder die Anzahl der Nutzer einer Seite – sind keine personenbezogenen Daten.


Zugriff auf das Internetangebot des Landratsamtes Mittelsachsen

Jeder Ihrer Zugriffe auf unser Internetangebot wird in einer Protokolldatei für eine begrenzte Zeit mit folgenden Daten gespeichert

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs

  • Anfragedetails und Zieladresse

  • Name der abgerufenen Datei und übertragene Datenmenge

  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

Diese Daten werden für statistische und Sicherungszwecke sowie zur Optimierung des Internetangebotes ausgewertet. Es erfolgt keine personenbezogene Auswertung oder Profilbildung.

Dessen ungeachtet behalten wir uns vor, Ihre IP-Adresse bei Angriffen auf die Internetinfrastruktur des Landratsamtes Mittelsachsen auszuwerten.

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion

  • verwendetes Betriebssystem

  • Referrer URL

  • Hostname des zugreifenden Rechners

  • Uhrzeit der Serveranfrage

  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO.


Wir erheben und verarbeiten Daten über Sie in folgenden Fällen

Wenn Sie uns auf direktem Wege kontaktieren, zum Beispiel über unsere Website oder
wenn Sie unsere Online-Angebote nutzen:

a) Wunschkennzeichenreservierung
b) Onlinezulassung
c) Bauherrenauskunft
d) Terminvereinbarung Ausländerbehörde
e) Online-Formulare


Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Um Sie identifizieren zu können, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

  • Um die Kommunikation mit Ihnen zu verbessern.

  • Um Sie individueller betreuen zu können.

  • Um Ihre Anliegen bearbeiten zu können.

  • Um uns dabei zu helfen, die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern.

  • Zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften wie zum Beispiel zur Betrugs- und Geldwäscheprävention.


Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot des Landratsamtes Mittelsachsen protokolliert wurden, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder dies im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.


Einsatz von Cookies und Analysetool Matomo

Unsere Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik).

Matomo verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sein Webangebot zu optimieren. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.


Nutzung des Kontaktformulars

Um mit uns Kontakt aufzunehmen, können Sie das Kontaktformular verwenden. Wir benötigen folgende Pflichtangaben (mit * gekennzeichnet):

  • Name, Vorname

  • Postleitzahl, Ort

  • E-Mail-Adresse

  • Nachricht

Ihre Daten verwenden wir, um Ihre Anfragen zu beantworten und/oder für die Zusendung von Informationsmaterial. Gegebenenfalls werden die uns übermittelten Angaben an die für Ihr Anliegen zuständige Stelle im Landratsamt Mittelsachsen weitergeleitet.

Unsere Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- beziehungsweise TLS-Verschlüsselung.

Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://” auf „https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- beziehungsweise TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


Minderjährigenschutz

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an.


Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.


Auskünfte, Berichtigung und Löschung ihrer Daten

Das Landratsamt Mittelsachsen wird Ihnen auf Anfrage Auskunft darüber erteilen, welche Daten von Ihnen gespeichert und wie sie verwendet werden. Sollten Ihre bei uns gespeicherten Daten unrichtig sein, so werden wir sie korrigieren.

Diesbezüglich können Sie das Landratsamt Mittelsachsen unter der oben genannten Adresse anschreiben oder in sonstiger Weise kontaktieren. Sie haben das Recht auf Sperrung und Löschung der beim Landratsamt Mittelsachsen zu Ihrer Person gespeicherten Daten.

Sollten der Löschung gesetzliche, vertragliche oder steuerrechtliche beziehungsweise handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten oder anderweitige gesetzlich verankerte Gründe widersprechen, kann statt der Löschung nur die Sperrung Ihrer Daten vorgenommen werden.


Behördlicher Datenschutzbeauftragter Landratsamt Mittelsachsen

Stephan Poley
Datenschutzbeauftragter im Landratsamt Mittelsachsen
Frauensteiner Straße 43
09599 Freiberg

Telefon 03731 799-3315
E-Mail datenschutz[at]landkreis-mittelsachsen.de



Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können dem Link zum Internetauftritt des Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit  entnommen werden.

Der Sächsischen Datenschutzbeauftragte ist nach § 14 Abs. 1 des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes Aufsichtsbehörde im Sinne des Art. 51 Abs. 1 DSGVO.

Andreas Schurig
Sächsischer Datenschutzbeauftragter
Devrientstraße 5
01067 Dresden

Telefon 0351 493-5401
E-Mail saechsdsb[at]slt.sachsen.de


Soziale Medien

Facebook

Wir, der Landeskreis Mittelsachsen, Frauensteiner Straße 43, 09599 Freiberg, nutzen für das von uns auf dem Social-Media-Portal Facebook (nachfolgend: Dienst) unter www.facebook.com/wirtschaft.in.mittelsachsen/ und https://www.facebook.com/lramittelsachsen/ bereitgestellte Informations- und Kommunikationsangebot (nachfolgend: Angebot) die technische Infrastruktur der Facebook Inc., 1601 Willow Road Menlo Park, CA 94025 (im Folgenden Anbieter). Verantwortlicher für die Verarbeitung der Daten von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist beim Anbieter die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Die Nutzung dieses Angebotes ist nicht erforderlich, um mit uns in Kontakt zu treten oder unsere Informationen zu erhalten. Informationen, die wir über dieses Angebot veröffentlichen, können in gleicher oder ähnlicher Form auch abgerufen werden unter www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de oder www.landkreis-mittelsachsen.de.

Darüber hinaus können Sie mit uns jederzeit über regionalmanagement[at]landkreis-mittelsachsen.de oder über das Kontaktformular in Kontakt treten. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie das hier bereitgestellte Angebot und dessen Funktionalitäten in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung von interaktiven Funktionen, wie beispielsweise das Teilen das Kommentieren oder das Bewerten von Beiträgen. Die bei der Nutzung des Angebotes über Sie erhobenen Daten werden vom Anbieter verarbeitet und dabei möglicherweise auch in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der durch den Anbieter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte, insbesondere in Ländern außerhalb der Europäischen Union. Angaben darüber, welche Daten durch den Anbieter verarbeitet und zu welchen Zwecken diese genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters. Diese könne Sie abrufen unter: www.facebook.com/privacy/explanation. Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um die folgenden Daten:

  • Registrierungsdaten, wie Vor- und Nachname, Handynummer, E-Mail-Adresse

  • Zahlungsinformationen, wie Kreditkartennummer Authentifizierungsinformationen

  • Geräteinformationen, wie Betriebssystem, Geräte-ID, Gerätestandort, Mobilfunk- oder Internetanbieter, Browsertyp, IP-Adresse, Browsertyp

Bitte beachten Sie, dass der Anbieter auch dann Daten von Ihnen erhält, wenn Sie selbst bei dem Dienst selbst kein Profil erstellt haben, aber Webseiten und Apps Dritter besuchen, die den Dienst des Anbieters nutzen, oder mit denen der Anbieter zusammen Dienste anbietet. Dazu zählen beispielsweise Informationen über die von Ihnen besuchten Webseiten und Apps, oder Interaktionen mit Werbetreibenden. Über Facebook-Buttons, die in Webseiten eingebunden sind, und die Verwendung von sog. Cookies ist es darüber hinaus möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihnen zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung ganz individuell auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Informationen zu den Kontaktmöglichkeiten des Anbieters, sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen finden Sie ebenfalls in der Datenschutzerklärung des Dienstes unter www.facebook.com/privacy/explanation. In welcher Weise der Anbieter die Daten zu Ihrem Besuch des Dienstes für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Ihre Interaktionen mit dem Dienst einzelnen Nutzerprofilen zugeordnet werden, wie lange der Anbieter diese Daten speichert und ob Daten an Dritte weitergegeben werden, wird vom Anbieter nicht abschließend und klar beantwortet und ist uns nicht bekannt. Dadurch, dass der Dienst von einem außereuropäischen Anbieter angeboten wird, der eine europäische Niederlassung nur in Irland hat, ist dieser nach eigener Lesart nicht an deutsche Datenschutzvorschriften gebunden. Dies kann sich auch auf Ihre Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) auswirken. Der Anbieter hat sich aber den Grundsätzen des EU-US Privacy Shield verpflichtet. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter: www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Verarbeitung Ihrer Daten in den Privatsphäre-Einstellungen Ihres Profils zu beschränken. Informationen zu den Privatsphäre-Einstellungen finden Sie hier (mit weiteren Verweisen): www.facebook.com/about/basics. Des Weiteren können Sie bei mobilen Endgeräten in den dortigen Einstellmöglichkeiten den Zugriff des Dienstes auf Kontakt- und Kalenderdaten, Fotos, Standortdaten etc. beschränken. Dies ist jedoch abhängig vom genutzten Betriebssystem. Informationen dazu, wie Sie Informationen über sich selbst verwalten oder löschen können, finden Sie auf unter www.facebook.com/privacy/explanation. Wir selbst erheben und verarbeiten keine Daten aus Ihrer Nutzung unseres Angebotes oder des Dienstes. Sollten wir allerdings Ihre Kommentare teilen oder auf diese antworten oder auch von uns aus Posts verfassen, die auf Ihr Profil verweisen, werden auch von uns die von Ihnen bei dem Dienst eingegebenen Daten, insbesondere Ihr (Nutzer-)Name und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, insofern verarbeitet, als diese in unser Angebot einbezogen und unseren Fans zugänglich gemacht werden. Diese Datenschutzerklärung finden Sie in der jeweils geltenden Fassung auf unserer eigenen Fanpage unter dem Punkt „Datenschutz“ www.facebook.com/pg/wirtschaft.in.mittelsachsen/about/?ref=page_internal sowie unter www.landkreis-mittelsachsen.de/datenschutzerklaerung.html.

Bei Fragen zu unserem Informationsangebot können Sie uns unter regionalmanagement[at]landkreis-mittelsachsen.de jederzeit ansprechen. Hier können Sie auch Ihre Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) geltend machen. Weitere Informationen zu Facebook und anderen Sozialen Netzen und wie Sie Ihre Daten schützen können, finden Sie auch auf www.youngdata.de.

Twitter

Wir, der Landeskreis Mittelsachsen, Frauensteiner Straße 43, 09599 Freiberg, nutzen für das von uns im Kurznachrichtendienst Twitter (nachfolgend: Dienst) unter https://twitter.com/mswirtschaft bereitgestellte Informations- und Kommunikationsangebot (nachfolgend: Angebot) die technische Infrastruktur der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA (im Folgenden Anbieter). Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland. Die Nutzung dieses Angebotes ist nicht erforderlich, um mit uns in Kontakt zu treten oder unsere Informationen zu erhalten. Informationen, die wir über dieses Angebot veröffentlichen, können in gleicher oder ähnlicher Form auch abgerufen werden unter www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de oder www.landkreis-mittelsachsen.de. Darüber hinaus können Sie mit uns jederzeit über die E-Mail regionalmanagment[at]landkreis-mittelsachsen.de und über das Kontaktformular in Kontakt treten. Wir weisen Sie daher darauf hin, dass Sie das hier bereitgestellte Angebot und dessen Funktionalitäten in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung von interaktiven Twitter-Buttons, wie beispielsweise dem Teilen-/Tweet-Button. Die bei der Nutzung des Angebotes über Sie erhobenen Daten werden von dem Anbieter verarbeitet und dabei möglicherweise in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der durch den Anbieter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte, insbesondere in Länder außerhalb der Europäischen Union. Angaben darüber, welche Daten durch den Anbieter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung des Dienstes, die sich unter https://twitter.com/de/privacy einsehen können. Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um die folgenden Daten:

  • (Nutzer-)Name,

  • E-Mail-Adresse,

  • Telefonnummer,

  • Log-Daten: IP-Adresse, Browsertyp, Betriebssystem, Informationen zu der zuvor aufgerufenen Webseite und den von Ihnen aufgerufenen Seiten, Standort, Mobilfunkanbieter, Geräteinformationen (einschließlich Geräte-ID und Anwendungs-ID)

Bitte beachten Sie, dass der Anbieter die sogenannten Log-Daten von Ihnen auch erhält, wenn Sie kein Profil bei dem Dienst erstellt haben, aber Webseiten und Apps Dritter besuchen, die Dienste des Anbieters nutzen, oder mit denen der Anbieter zusammen Dienste anbietet.

Dazu zählen beispielsweise Informationen über die von Ihnen besuchten Webseiten und Apps, oder Interaktionen mit Werbetreibenden. Über in Webseiten eingebundene Twitter-Buttons oder -Widgets und die Verwendung von Cookies ist es darüber hinaus möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Dadurch, dass der Dienst von einem außereuropäischen Anbieter angeboten wird, der eine europäische Niederlassung nur in Irland hat, ist er nach eigener Lesart nicht an deutsche Datenschutzvorschriften gebunden. Dies kann sich auch auf Ihre Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) auswirken. Der Anbieter hat sich aber den Grundsätzen des EU-US Privacy Shield verpflichtet. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter: www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active.

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Verarbeitung Ihrer Daten in den allgemeinen Einstellungen Ihres Profils, sowie unter dem Punkt „Datenschutz und Sicherheit" zu beschränken. Informationen zu den vorhandenen Personalisierungs- und Datenschutzeinstellmöglichkeiten finden Sie zusammen mit weiteren Verweisen unter https://twitter.com/personalization. Des Weiteren können Sie bei mobilen Endgeräten in den dortigen Einstellmöglichkeiten den Zugriff des Dienstes auf Kontakt- und Kalenderdaten, Fotos, Standortdaten etc. beschränken. Dies ist jedoch abhängig vom genutzten Betriebssystem. Weitere Informationen zu diesen Punkten sind auf den folgenden Supportseiten vorhanden: https://support.twitter.com/articles/105576#; https://support.twitter.com/search?utf8=%E2%9C%93&query=datenschutz.

Über die Möglichkeit, eigene Daten beim Anbieter einsehen zu können, können Sie sich hier informieren: https://support.twitter.com/articles/20172711# Informationen über die vom Anbieter zu Ihnen gezogenen Rückschlüsse finden Sie hier: https://twitter.com/your_twitter_data Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über das Datenschutzformular oder die Archivanforderungen Informationen anzufordern: https://support.twitter.com/forms/privacy; https://support.twitter.com/articles/20170320#. Wir selbst erheben und verarbeiten keine Daten (Sollten Daten verarbeitet werden, sind Art der Daten und Art, Umfang und Zweck sowie die Rechtsgrundlage und evtl. – im Falle von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO – das berechtigte Interesse konkret zu bezeichnen) aus Ihrer Nutzung unseres Angebotes oder des Dienstes. Sollten wir allerdings Ihre Tweets retweeten oder auf diese antworten oder auch von uns aus Tweets verfassen, die auf Ihr Profil verweisen, werden auch von uns die von Ihnen bei dem Dienst eingegebenen Daten, insbesondere Ihr (Nutzer-)Name und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, insofern verarbeitet, als diese in unser Angebot einbezogen und unseren Followern zugänglich gemacht werden. Diese Datenschutzerklärung finden Sie in der jeweils geltenden Fassung auf unserer Webseite unter www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de. Bei Fragen zu unserem Informationsangebot können Sie uns unter E-Mail regionalmanagement[at]landkreis-mittelsachsen.de jederzeit ansprechen. Hier können Sie auch Ihre Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) geltend machen. Weitere Informationen zu Twitter und anderen Sozialen Netzen und wie Sie Ihre Daten schützen können, finden Sie auch auf www.youngdata.de.

Instagram

Wir, der Landeskreis Mittelsachsen, Frauensteiner Str. 43 09599 Freiberg, nutzen für das von uns auf dem Online-Dienst Instagram (nachfolgend: Dienst) unter https://www.instagram.com/wirtschaft.mittelsachsen und https://www.instagram.com/landkreismittelsachsen bereitgestellte Informations- und Kommunikationsangebot (nachfolgend: Angebot) die technische Infrastruktur der Instagram LLC, vertreten durch Kevin Systrom und Mike Krieger, 1601 Willow Road Menlo Park, CA 94025 (im Folgenden Anbieter).

Die Nutzung dieses Angebotes ist nicht erforderlich, um mit uns in Kontakt zu treten oder unsere Informationen zu erhalten. Informationen, die wir über dieses Angebot veröffentlichen, können in gleicher oder ähnlicher Form auch abgerufen werden unter: www.landkreis-mittelsachsen.de und www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de. Darüber hinaus können Sie mit uns jederzeit über regionalmanagement@landkreis-mittelsachsen.de und das Kontaktformular in Kontakt treten. Wir weisen Sie daher darauf hin, dass Sie das hier bereitgestellte Angebot und dessen Funktionalitäten in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung von interaktiven Funktionen, wie beispielsweise dem Teilen von Beiträgen. Die bei der Nutzung des Angebotes über Sie erhobenen Daten werden von dem Anbieter verarbeitet und dabei möglicherweise in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der durch den Anbieter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte, insbesondere in Länder außerhalb der Europäischen Union.

Angaben darüber, welche Daten durch den Anbieter verarbeitet und zu welchen Zwecken diese genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung des Dienstes, die sie unter help.instagram.com/155833707900388 einsehen können.

Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um die folgenden Daten:Registrierungsdaten, wie Nutzername, Passwort, E-Mail-Adresse • Profilinformationen, wie Vor- und Nachname, Telefonnummer, Bild • Protokolldatei-Informationen, wie Webanfrage IP-Adresse, Browser-Typ, Landing Pages, aufgerufene Seiten • Geräte-ID • Metadaten, wie Hashtags, Geotags, Kommentare.

Wenn Sie den Dienst besuchen, können Cookies und ähnliche Technologien wie Pixel, Web Beacons und lokale Speicherung dazu eingesetzt werden, um Informationen über Ihre Nutzung des Dienstes zu sammeln und Ihnen Funktionen zur Verfügung zu stellen. Zudem können Werbetreibende oder sonstige Partner des Anbieters Cookies oder ähnliche Technologien auf Ihrem Gerät bereitstellen.

Informationen zu den Kontaktmöglichkeiten des Anbieters, sowie dazu, in welcher Weise der Anbieter die Daten aus Ihrem Besuch des Dienstes für eigene Zwecke verwendet oder an Dritte weitergibt, sind ebenfalls aus der Datenschutzerklärung des Dienstes unter help.instagram.com/155833707900388 ersichtlich. Dadurch, dass der Dienst von einem außereuropäischen Anbieter angeboten wird, ist dieser nach eigener Lesart nicht an deutsche Datenschutzvorschriften gebunden. Dies wirkt sich auch auf Ihre Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) aus. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Verarbeitung Ihrer Daten in den Privatsphäre-Einstellungen Ihres Profils zu beschränken. Informationen zu den Privatsphäre-Einstellungen finden Sie unter help.instagram.com/196883487377501/. Dort finden Sie auch weitere Verweise. Des Weiteren können Sie bei mobilen Endgeräten in den dortigen Einstellmöglichkeiten den Zugriff des Dienstes auf Kontakt- und Kalenderdaten, Fotos, Standortdaten und dergleichen beschränken. Dies ist jedoch abhängig vom genutzten Betriebssystem. Informationen dazu, wie Sie Informationen über sich selbst verwalten oder löschen können, finden Sie unter help.instagram.com/370452623149242/ und help.instagram.com/105448789880240/. Wir selbst erheben und verarbeiten keine Daten aus Ihrer Nutzung des Dienstes oder unseres Angebotes. Sollten wir allerdings Ihre Posts teilen oder auf diese antworten oder auch von uns aus Posts verfassen, die auf Ihr Profil verweisen, werden auch von uns die von Ihnen bei dem Dienst eingegebenen Daten, insbesondere Ihr (Nutzer-)Name und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, insofern verarbeitet, als diese in unser Angebot einbezogen und unseren Followern zugänglich gemacht werden. Diese Datenschutzerklärung finden Sie in der jeweils geltenden Fassung auf unserer Webseite unter www.landkreis-mittelsachsen.de/datenschutzerklaerung.html. Bei Fragen zu unserem Informationsangebot können Sie uns unter regionalmanagement[at]landkreis-mittelsachsen.de jederzeit ansprechen. Hier können Sie auch Ihre Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) geltend machen. Das dem Angebot zugrunde liegende Nutzungskonzept finden Sie hier. Dieses Konzept überprüfen wir jährlich auf Erforderlichkeit und Ausmaß der Nutzung des Dienstes. Weitere Informationen zu Instagram und anderen Sozialen Netzen und wie Sie Ihre Daten schützen können, finden Sie auch auf www.youngdata.de.


Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2020.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.landkreis-mittelsachsen.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Freiberg, 5. Mai 2020