Nachwuchsdichterinnen am JoMaGym

17.06.2022 |

Lüge und Wahrheit – zwei Gegensätze, die in der Realität manchmal schwer voneinander zu trennen sind und uns tagtäglich begegnen. So ist es nicht verwunderlich, dass der Nachwuchsförderpreis Literatur der Villa Baldauf im Erzgebirge im vergangenen Jahr unter genau diesem Thema stand.

Zwei Schülerinnen unserer Schule haben sich daraufhin lyrisch mit den zwischenmenschlichen Dimensionen des Lügens auseinandergesetzt und appellierende sowie hinterfragende Gedichte verfasst. Mit ihren Texten nahmen die beiden erfolgreich am Schreibwettbewerb der Villa Baldauf teil und wurden dafür ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Marlene Michael aus der 6/4 schreibt seit vielen Jahren gern in ihrer Freizeit. Dabei interessiert sie sich vor allem für die Themen Freundschaft oder die Beziehungen zwischen Mensch und Tier. Sie verfasst gern Kurzgeschichten, aber auch Gedichte. Letztere haben in ihrer Familie eine besondere Tradition:  Zum Weihnachtsfest schreibt Marlene ein persönliches Gedicht für jedes einzelne Familienmitglied.

Alina Höfgen, Jahrgangsstufe 11, nutzt das Schreiben vor allem um „Ordnung ins Chaos zu bringen“. Wenn sie neue Texte entstehen lässt, dann arbeitet sie fokussiert und sehr intensiv – auch über einen langen Zeitraum – um sich vollständig in das von ihr gewählte Thema einzufinden. Dabei hilft ihr mitunter auch Musik zur Konzentration oder als Inspiration. Ihre Gedichte oder Kurzgeschichten teilt sie gern mit ihren Mitmenschen, vor allem um Feedback zu erhalten.

Auch in diesem Jahr nehmen die Beiden wieder am Nachwuchsförderpreis Literatur teil, der diesmal unter dem Thema „Zugeknöpft, aufgeknöpft oder gar verknöpft?“ steht. Dafür wünschen wir ihnen viel Erfolg!

Wenn auch ihr Lust habt, mit selbstverfassten Texten an dem Schreibwettbewerb teilzunehmen, dann informiert euch gern unter www.baldauf-villa.de.

Linda Döring

 

Downloads


Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Johann Mathesius Gymnasium

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Johann Mathesius Gymnasium

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation