Skilager im Hochzillertal

29.01.2019 |

Unsere "alpinen" 7er verbrachten vom 18.01.-26.01.2019 wieder eine schnee- und erlebnissreiche Skiwoche im Hochzillertal. Hier der poetische Bericht und einige Fotos. 

Skilager 2019 – Hochzillertal vom 18.01.-26.01.2019


Als wir waren alle munter,
gingen wir zum Frühstück runter
und mit vollem Magen,
sollten wir uns auf die Piste wagen.


Der Skibus war immer voll,
dies fanden nur wenige toll,
denn nicht alle konnten bequem sitzen,
der Rest musste stehend schwitzen.


Als wir am Fuße des Berges angekommen waren
sind wir mit der Gondel hinaufgefahren.
Schon auf 1000 Meter Höhe
schwankte die Gondel durch eine Böe.


Kaum waren die Skier angezogen
sind die ersten in den Schnee geflogen.
Die Anfänger zeigten viel Mut,
denn alle fanden das Skifahren gut.
Und nach vielen Übungsstunden
haben wir einen sicheren Weg den Berg hinunter gefunden.


Wieder an der Jugendherberge angekommen
hatte uns die Müdigkeit schon übernommen.
Schon am ersten Abend machten die Betten Ärger,
da brauchten wir schnell einen Handwerker.
Zur Apres-Ski-Party wurde viel gesungen,
und viel Almdudler verschlungen.

Am letzten Abend haben wir stets gelacht,
denn alles hat viel Spaß gemacht.
Es kam "Skigott Uller" der Große,
und vor Angst machten wir uns alle „in die Hose“.
Sarah war das plappernde Schneehuhn
und Leonie fiel immer aus ihren Skischuhen.
Getauft sind sie jetzt deswegen,
ihnen wurde ein ekliges Getränk gegeben.


"Ski-Heil!" Von den 7. Klassen
Wir bedanken uns bei den Skilehrern für die wundervolle Erfahrung Ski fahren lernen zu dürfen oder unsere Technik zu verbessern.

 

 

 

 

 

 

 

 


Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Johann Mathesius Gymnasium

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Johann Mathesius Gymnasium

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation