1, 2, Boom! – Volleyballwettkampf WK II

01.12.2022 |

Zum Schuljahresanfang kamen Schüler der Volleyball-AG auf die Fachschaft Sport zu und fragten, ob sie nicht dieses Jahr an einem Volleyballturnier teilnehmen könnten. Sich über solch Eigeninitiative freuend, meldete unsere Schule also eine Jungenmannschaft der WK II für den Volleyballwettkampf.

 

Seit über einem Jahr trainieren einige Schüler der Mannschaft in unserer Volleyball-AG und wir freuten uns darauf, uns endlich mit anderen Mannschaften messen zu können. Doch wir wussten, dass es nicht leicht werden wird.

 

Am 08.11.2022 war es dann soweit und wir traten in Mittweida gegen den Gastgeber sowie gegen das Gymnasium Penig und die Oberschule und das Gymnasium aus Frankenberg an. Wir waren motiviert, voller Elan und Ehrgeiz. Endlich konnten wir zeigen, wofür wir so lang trainiert haben. Wir bezwangen die Schulen aus Frankenberg und Penig. Nur gegen Mittweida mussten wir Punkte lassen. Am Ende hatten wir, wie die Gymnasien Mittweida und Frankenberg, drei Spiele gewonnen. Nun entschieden die kleinen Punkte. Die Überraschung und Freude war groß, als es hieß: „Rochlitz, 1. Platz!“.

 

Wir qualifizierten uns für das Kreisfinale in Freiberg am 29.11.2022 und freuten uns riesig weitergekommen zu sein. Die Schüler schmiedeten direkt auf der Rückfahrt im Bus Pläne, wie sie sich auf diesen Wettkampf vorbereiten konnten. In Eigeninitiative organisierten sie sogar noch ein Testspiel an einem Freitagnachmittag.

 

Dann war es soweit und voller Motivation fuhren wir nach Freiberg. Es warteten wieder drei Mannschaften auf uns: die Oberschule aus Sayda und Döbeln und wieder das Gymnasium Frankenberg. Wir starteten mit einem Spiel gegen Döbeln. Wir besiegten die Schulmannschaft, jedoch riefen wir noch nicht unsere beste Leistung ab. In den nächsten Spielen hielt dies leider an. Wir wurden nicht richtig munter, machten zu viele eigene Fehler und waren am Ende unser größter Gegner. So reichte es „nur“ für Platz 3. Wir hatten diesmal einfach keinen guten Tag erwischt. So ist das nun mal. Manchmal gewinnt man und manchmal verliert man. Auch solche Erfahrungen gehören dazu.

 

Wichtig ist, dass wir nach diesen beiden Wettkämpfen sagen können, dass wir sehr stolz auf unsere Volleyball-Jungs sind, die mit so viel Engagement, Leidenschaft und Eigeninitiative sich dem Sport widmen. Behaltet das bei, trainiert und kämpft weiter so fleißig. Der nächste Wettkampf wartet schon!

 

Großer Dank und großes Lob gehen an: Marvin Gwozdz (8/2), Paul Uwe Peter Tavernaro (8/2), Otto Wildenhain (8/3), Leonard Ziegner (8/3), Aaron, Jordan (9/1), Carl Klose (9/1), Michl Ottto (9/1), Fynn Hüfler (9/2), Nico Kunth (9/3), Valentino Kugler (10/1) und Karl Wildenhain (11).

 

Frau Ortlepp im Namen der Fachschaft Sport

 

 

 

 


Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Johann Mathesius Gymnasium

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Johann Mathesius Gymnasium

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation