Ein Kursabend in der Oper

18.11.2019 |

Am Abend des 08.11.19, nachdem die Elftklässler ihre Komplexe Leistung abgegeben hatten, schlossen sie, in Begleitung von Frau Pütz und Herrn Rothe, die Woche mit einem Opernbesuch ab. Es ging 17:30 Uhr mit dem Bus nach Chemnitz, um sich im Opernhaus das Stück: „La cenerentola (Aschenputtel)“ anzusehen und sich natürlich auch von den Klängen des Orchesters beeindrucken zu lassen.

Die Geschichte war, obwohl sie in italienischer Sprache zum Besten gegeben wurde, sehr verständlich, denn mithilfe von ‘Untertiteln‘, die jedoch teilweise durch das Bild schwebten und sich in das Bühnenbild einfügten, konnte jeder einfach mitlesen.

Vor Stückbeginn bestand die Möglichkeit, eine Einführung anzuhören, die erklärte, dass die Aschenputtelversion, die im Rahmen dieser Aufführung verwendet wurde, sich von der typischen, in Deutschland bekannten Version, in einigen Details unterscheidet. Nach guter Märchenmanier ist die Frau, wie zu erwarten, entweder hilflos und muss aus einer bedrohlichen Situation gerettet werden oder sie ist ein arrogantes Schönchen, dessen einziger Lebensinhalt in der Heirat mit einem wohlhabenden Mann besteht.

Insgesamt war die Aufführung klanglich, aber besonders auch durch die Kostüme sehr sehenswert. Deshalb dankte das Publikum den Darstellern mit einem kräftigen Applaus, obgleich der Saal nicht vorständig gefüllt war.

Rossinis Oper begeisterte zwar nicht jeden Schüler, doch durch die gemeinschaftliche Aktivität hatte jeder einen schönen Freitagabend.

 

 

 

 

 

 


Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Johann Mathesius Gymnasium

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Johann Mathesius Gymnasium

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation